Turnen

Turnen

Herzlich Willkommen bei der Turnabteilung des SCL.

Informieren Sie sich hier über unsere Gruppen, Trainingszeiten und Aktuelles.

  • Aktuelles

    Landeskinderturnfest ein voller Erfolg

    Landeskinderturnfest ein voller Erfolg

    In Kreuztal fand vom 08.-10.06.2018 das Landeskinderturnfest der Westfälischen Turnerjugend mit knapp 2000 Kindern statt. Mit dabei waren auch 17 junge Turnerinnen des SC Lippstadt DJK im Alter von 6 bis 13 Jahren mit 6 Betreuerinnen. Das Abenteuer begann schon bei der Ankunft in Kreuztal, wo es galt alle Luftmatratzen in nur einem Klassenraum unter zu bringen, bevor das Turnfest mit einer bunten Eröffnungsfeier offiziell eröffnet wurde. Im weiteren Verlauf stand natürlich das Turnen und Sport treiben im Vordergrund, wozu es auf dem Schulgelände mehr als genug Möglichkeiten gab. Alle Turnerinnen absolvierten außerdem einen Drei- oder Vierkampf im Geräteturnen. Hier schnitt Nuria Schlemmer mit Platz 2 in der Altersklasse 14-15 Jahre besonders erfolgreich ab. Für viele Turnerinnen war es gar der erste Wettkampf überhaupt, den sie alle souverän meisterten. Abends wurde dann noch in der Open-Air-Disko gefeiert, bevor es am Sonntag nach der Abschlussfeier müde, aber überglücklich und mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck zurück nach Hause ging. Alle sind sich einig: in vier Jahren sind wir wieder dabei!


    Zahlreiche Erfolge beim 18. DJK-Bundessportfest

    Zahlreiche Erfolge beim 18. DJK-Bundessportfest

    Artikel zum DJK Bundessportfest in Meppen

    Am Pfingstwochenende wurde in Meppen das 18. DJK-Bundessportfest ausgetragen. Unter dem Motto „Spiele unter Freunden“ wurden in 18 Sportarten die DJK-Bundesmeister ermittelt und ein buntes Rahmenprogramm geboten. Mit dabei waren auch 13 Turnerinnen des SC DJK Lippstadts, die mit zahlreichen Medaillen im Gepäck eine tolle Zeit in Meppen erlebten. Besonders erfolgreich war Larsina Auster, die im Wettkampf 208 (1998-2001) den Bundesmeistertitel erturnte und dazu auch die Mannschaftswertung mit ihrem Team gewinnen konnte. Besonders viele Punkte bekam sie für ihren Sprung mit je einer halben Drehung in der ersten und der zweiten Flugphase, den sie erstmals im Wettkampf präsentierte. Auch Pia Oelenberg turnte einen guten Wettkampf und wurde mit der Bronzemedaille belohnt. In der Mannschaftswertung landete die erste Mannschaft mit Larsina Auster, Inga Brauckmann (6.), Maya Bals (7.), Luise Knust (14.) und Greta Röhrs, die ihre Mannschaft aufgrund einer Verletzung nur an zwei Geräten unterstützen konnte, auf dem 1. Platz, gefolgt von der zweiten Mannschaft des SCL mit Pia Oelenberg, Vivien Reichert (4.), Pia Krippendorf (9.) und Chirlene Cleves (10.) und den Turnerinnen der DJK Coesfeld. In der Altersklasse 2002-2003 präsentierte sich Charlyn Pink in guter Form und wurde am Ende mit der Silbermedaille und dem Vize-Bundesmeistertitel belohnt. Ebenfalls einen sehr guten Wettkampf zeigten Amanda Durakovic, Nuria Schlemmer und Lina Woelms der Altersklassen 2004-2005. Während die erstplatzierte Turnerin der DJK Würzburg an diesem Tag nicht zu schlagen war, lieferten sich Amanda Durakovic und Nuria Schlemmer ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den zweiten Platz. Mit nur 0,15 Punkten Vorsprung vor ihrer Teamkollegin landete Amanda Durakovic auf dem Silberrang, während sich Nuria Schlemmer über Platz 3 und die Bronzemedaille freute. Lina Woelms komplettierte das gute Abschneiden der Mannschaft mit einem vierten Platz. Somit sicherte sich das Team die Goldmedaille in der Mannschaftswertung vor den Mannschaften aus Hamburg und Erwitte. Glücklich und mit vielen neuen Eindrücken kehrte das Team nach 4 Tagen wieder zurück nach Lippstadt, wo es sich nun auf die nächsten Wettkämpfe vorbereitet.


    Start in die Gauklasse-Saison

    Start in die Gauklasse-Saison

    In Hamm fand im April der erste Durchgang der diesjährigen Gauklasse-Saison im Geräteturnen statt. Der SC Lippstadt DJK ist in der Gauklasse 1 und in der Gauklasse 2 mit jeweils einer Mannschaft vertreten. Den Anfang machten Larsina Auster, Pia Oelenberg, Vivien Reichert, Nuria Schlemmer und Sabrina Oettinger in der Gauklasse 1. Abermals gehörten sie am Boden zu den besten Mannschaften, wo vor allem Larsina Auster und Vivien Reichert viele Punkte sammeln konnten. Am Balken erhielten die Turnerinnen trotz einiger sturzfreier Übungen nicht die erhofften Punkte und mussten sich mit einem Platz im Mittelfeld zufrieden geben. Während die Turnerinnen am Sprung zufrieden sein konnten, war wie auch in der vergangenen Saison der Stufenbarren das Zittergerät der Mannschaft. Mit 11,50 Punkten gehörte dennoch auch hier Larsina Auster zu den erfolgreichsten Turnerinnen des Wettkampfes und auch Nuria Schlemmer zeigte eine solide Übung. Bei der Siegerehrung landete das Team auf einem zufriedenstellenden 5. Platz, in der erstmals mit 12 Mannschaften vergrößerten Gauklasse 1. Dennoch hat das Team für den nächsten Wettkampf noch Luft nach oben.

    In der Gauklasse 2 mussten Maya Bals, Pia Krippendorf, Inga Brauckmann und Luise Knust auf zwei ihrer Teammitglieder verzichten und nur zu viert an den Start gehen. Trotz eines guten Wettkampfes kam das Team nicht über den 11. Platz hinaus, wodurch sie sich nun direkt im Abstiegskampf befinden. Vor allem im Sprung und am Barren konnte das Team den Ausfall nicht kompensieren. Dennoch zeigte Maya Bals am Barren eine sehr gute Übung, für die sie mit 11,75 Punkten belohnt wurde. Am Schwebebalken machte sich das vermehrte Training bezahlt und so zählte das Team hier zu den erfolgreichsten Mannschaften. Für den nächsten Wettkampf wird das Team alles geben, um aus dem Abstiegskampf heraus zu kommen.

    Bild: Vivien Reichert, Larsina Auster, Sabrina Oettinger, Pia Oelenberg, Nuria Schlemmer


    Nachwuchsturnerinnen sammeln weitere Wettkampferfahrungen

    Nachwuchsturnerinnen sammeln weitere Wettkampferfahrungen

    Bei den diesjährigen Gaujugend-Einzelwettkämpfen in Holzwickede nahemn auch die Nachwuchsturnerinnen des SCL teil. In der F-Klasse starteten die jüngsten Turnerinnen. Für den SCL gingen Neelia Willer und Adia Newe, für die es zugleich der erste Wettkampf war, an den Start. Ihre Nervosiät konnten bei im Wettkampf noch nicht ablegen und so klappte nicht alles so wie im Training. Dennoch freuten sie sich über eine Medaille und die Plätze 16 und 17. In der E-Klasse, der 8- und 9-jährigen Turnerinnen, zeigten Madita Fark und Juno Walter einen guten Wettkampf mit nur kleineren Wacklern. Am Ende landeten sie in einem großen Teilnehmerfeld auf den Plätzen 27 und 36. Die ältesten Pflicht-Turnerinnen gingen in der D-Klasse (10 und 11 Jahre) an den Start. Am besten präsentierte sich Aurelia Schulzek, die unter den 60 Teilnehmern auf Rang 17 landeten. Spyridoula Beka (27.) und Menyar Ben Kahla (32.) mussten jeweils einen Sturz am Balken hinnehmen und verpassten somit die Chance auf eine Platzierung unter den besten 15. Besonders gut präsentierte sich auch Sofia Bergen, für die es erst der erste Wettkampf überhaupt war. Sie überzeugte die Kampfrichter am Sprung und erhielt die dritthöchste Wertung des Tages. Auch am Boden und Balken konnte sie viele Punkte sammeln. Einzig am Reck lief es so gar nicht nach Plan, sodass sie am Ende trotz 3er toller Wertungen nur auf dem 52. Rang lag. Nach einem Blick auf die Ergebnisliste konnte aber auch Sofia wieder lächeln und so freuen sich alle Nachwuchs-Turnerinnen schon auf den nächsten Wettkampf im Rahmen des Landeskinderturnfestes in Kreuztal.

    Bei den Kür-Turnerinnen gingen 4 SCLerinnen an den Start. Trotz jeweils einem Sturz an Balken und Barren kam Lena Grabowski am besten zurrecht und sicherte sich nicht nur die Tageshöchstwertung am Boden, sondern auch noch Platz 8. Damit ließ die erst 10-jährige viele ältere und erfahrenere Turnerinnen hinter sich. Ihren ersten Wettkampf absolvierte Isabella Karagianni. Sie überzeugte vor allem am Balken, wo sie die Höchstwertung aller Turnerinnen einfahren konnte. Am Ende landete sie auf Rang 13. Chirlene Cleves (18) und Ksenia Markovic (21) komplettierten das Team des SCL.


    Auftritt beim Abend des Sports

    Auftritt beim Abend des Sports

    Beim diesjährigen Abend des Sports am 16.03.18 im Stadttheater durften auch die Turnerinnen des SCL ihr Können unter Beweis stellen. Wochenlang entwickelten und übten die 14 Turnerinnen im Alter von 13-21 Jahren ihren Auftritt. Unter dem Titel "Glownastics" setzen sie dabei bei der Hälfte ihrer Show auf Lichteffekte, die durch unzählige LED-Lichter auf der Kleidung hervorgerufen wurden. Den Rest der Show überzeugten die Turnerinnen mit turnerischen Elementen und Akrobatik. Nach dem Auftritt war klar: das Üben hatte sich gelohnt. Der Applaus des Publikums und das Lob der Veranstalter waren eindeutig. Für die Turnerinnen war es vor Beginn der Saison eine wilkommene Abwechselung.


    Schauturnen zum Jahresabschluss

    Schauturnen zum Jahresabschluss

    Zahlreiche, jedoch bei weitem nicht alle, Turnerinnen des SC Lippstadt DJK trafen sich am 3. Advent zum Schauturnen in der Turnhalle der Josefschule, um ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern zu zeigen, was sie in diesem Jahr so alles gelernt haben. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm zeigten die Kinder und Jugendlichen Übungen aus dem Training, dem Wettkampf an Sprung, Reck, Boden und Balken sowie zwei eigens einstudierte Gruppenchoreographien an Balken und Boden. Auch alle Wettkampfturnerinnen und vor allem die Trainer und Kampfrichterinnen wurden geehrt und erhielten großen Applaus. Abschließend gab es ein gemeinsames Gruppenfoto und Schokonikoläuse für alle.


    Turnerinnen starten beim Gaujugendmannschaftswettkampf in Ahlen

    Turnerinnen starten beim Gaujugendmannschaftswettkampf in Ahlen

    Bei den diesjährigen Mannschafstwettkämpfen des Hellweg-Märkischen Turngaus vertraten zwei Mannschaften die Farben des SC Lippstadt DJK. In der D-Klasse (9-11 Jahre) starteten Aurelia Schulzek, Spyridoula Beka und Menyar Ben Kahla nur zu dritt und somit ohne den Vorteil einer Streichwertung. Dennoch absolvierten sie einen gut Wettkampf und landeten in der Endabrechnung auf dem 7. Platz. In der F-Klasse (6-7 Jahre) ging mit Rieke Stellmacher, Juno Walter, Elina Langliz und Neelia Willer erstmals seit vielen Jahren wieder eine junge Mannschaft des SCL an den Start. Für Juno und Elina war es sogar der erste Wettkampf überhaupt. Nervös, aber motiviert, gingen die 4 Turnerinnen in den Wettkampf und belegten am Ende den 8. Platz. Besonders gut präsentierte sich das Team am Schwebebalken, wo man bereits zu den besten Mannschaften zählte.


    Deutsches Turnfest in Berlin: ein unvergessliches Erlebnis

    Deutsches Turnfest in Berlin: ein unvergessliches Erlebnis

    Insgsamt 17 Turnerinnen und 2 Betreuerinnen des SC Lippstadt DJK machten sich Anfang Juni auf den Weg zum Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin. Eine Woche lang drehte sich für die insgesammt 80.000 Teilnehmer alles rund um das Turnen. Der Terminkalender war randvoll gefüllt und so jagte ein Höhepunkt den nächsten: die große Eröffnungsfeier am Brandenburger Tor mit 77.000 Besuchern, der Besuch der deutschen Meisterschaften im Geräteturnen, die Stadiongala im Olympiastadion mit allen deutschen Olympiaturnern und zahlreiche Besuche der Messehallen, wo es dem Turnerherz an nichts fehlte. Hier konnte man turnen, sich in anderen Sportarten ausprobieren, seinen Idolen bei Autogrammstunden ganz nahe kommen und Vorführungen bestaunen. Natürlich wurde auch Berlin erkundet - sei es beim Sightseeing oder einer gemeinsamen Fotorallye mit den Leichtathleten des LTV Lippstadts. Bestens kannten sich die Turnerinnen anschließd auch im Shoppingcentre "Mall of Berlin" aus ;) Abends saßen alle im Gemeinschaftsquartier, einem Gymnasium in Charlottenburg, zusammen, spielten einige Runden Werwolf und fielen irgendwann müde auf die Luftmatratze, bevor es am nächsten Morgen wieder höchst motiviert auf in das nächste Abenteuer ging. Nach einer Woche kehrten alle sichtlich übermüdet, aber überglücklich zurück nach Lippstadt. Allen war klar: dieses Erlebnis werden wir so schnell nicht vergessen!


  • Trainingszeiten

    Trainingszeiten

    Montag:        17:30 Uhr - 19:30 Uhr, Turnhalle Josefschule     Wettkampfgruppe (ab 10 Jahre)

    Donnerstag:   15:30 Uhr - 17:00 Uhr, Turnhalle Josefschule     Wettkampfgruppe (ab 5 Jahre)

                             16:00 Uhr - 17:30 Uhr, Turnhalle Josefschule     Wettkampfgruppe (ab 8 Jahre)

                             17:30 Uhr - 19:30 Uhr Turnhalle Josefschule      Wettkampfgruppe (ab 10 Jahre)

    Samstag:      11:00 Uhr - 13:30 Uhr, Turnhalle Josefschule      Wettkampfgruppe (ab 10 Jahre)

  • Trainingsgruppen

    Unsere Trainingsgruppen

    Unsere Trainingsgruppen

    Grundlagentraining (ab 5 Jahre):

    In dieser Gruppe sind alle Kinder der Jahrgänge 2011/2012 willkommen. Das Erlernen der turnerischen Grundelemente steht klar im Vorderungrund. Aber auch das Erlernen erster kurzer Übungen und die Vorbereitung auf die ersten Wettkämpfe kommen nicht zu kurz. Wer Wettkampfluft schnuppern möchte, kann an den Wettkämpfen des Hellweg-Märkischen Turngaus mitmachen und seine ersten Erfahrungen sammeln.

     

    wettkampforientiertes Turnen (ab 8 Jahre):

    Kinder der Jahrgänge 2010-2009, die Spaß am Turnen haben und Interesse daran haben, an Wettkämpfen teilzunehmen, sind in dieser Gruppe genau richtig. Ausgehend von den turnerischen Grundelementen werden die Wettkampfübungen an den vier Geräten Sprung, Barren (Reck), Balken und Boden erarbeitet. Zwei- bis dreimal im Jahr können die Turnerinnen dann an den Wettkämpfen des Hellweg-Märkischen Turngaus teilnehmen.

     

    Wettkampfgruppe (ab 10 Jahre):

    Unsere Wettkampfgruppe trainiert aktuell zwei- bis dreimal pro Woche, um an den verschiedenen Wettkämpfen des Hellweg-Märkischen Turngaus teilzunehmen. Neben dem Erlernen von neuen turnerischen Elementen und Übungen, stehen auch Übungen zur Kräftigung und zur Verbesserung der Beweglichkeit auf dem Trainingsplan. Turnbegeisterte Mädchen ab 10 Jahren sollten die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme am Training und an Wettkämpfen mitbringen.

    Achtung: Zur Zeit sind in fast allen Gruppen alle Plätze belegt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Übungsleiter.

    Übungsleiterin: Seraphine Albert


  • Ansprechpartner

    Abteilungsleiterin
    Seraphine Albert

  • Mitgliedsbeiträge

    Unsere Mitgliedsbeiträge werden halbjährlich zum 01.02 und 01.09. fällig.

    Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) 30,00€
    Erwachsene 40,00€
    Senioren (ab 65 Jahre) 25,00€
    Familien 66,00€

  • Anmeldeformular

    Unser Anmeldeformular ist für alle Abteilungen des SC Lippstadt gültig. Sie können es unter nachfolgendem Link herunterladen und ausdrucken:

    Anmeldeformular (PDF)

Termine - Turnen

Es stehen in nächster Zeit keine Termine an.