Protokoll zur Jahreshauptversammlung Tennisabteilung SC Lippstadt

Protokoll zur Jahreshauptversammlung Tennisabteilung SC Lippstadt

                                                                                                                Lippstadt, den 16.01.2020

Beginn: 19 Uhr   Ort: Vereinssitz Tennispark Lippstadt

Anwesend sind: 

-       Wilhelm Thiemeyer (Abteilungsleiter Tennis)

-       Jürgen Wöhler (Sport- und Kassenwart)

-       Ralf Karch (stellvertretender Abteilungsleiter)

-       Manfred Koers (Mitgliederverwaltung SCL)

-       Horst Burkert (Schatzmeister SCL)

-       Roger Kraemer (Pressewart und Schriftführer)

 

Wilhelm Thiemeyer eröffnet die Sitzung mit der Begrüßung des Vorstands und bedankt sich für deren geleistete Vorstandsarbeit.

Jürgen Wöhler berichtet über die stattgefundenen sportlichen Aktivitäten in der Saison 2019:

5 Mannschaften wurden für die Meisterschaften gemeldet: Mädchen U15, Jungen U15 + U18, Herren Ü40 (Damen-Hobbyliga wurde wieder abgemeldet)

Die seit Beginn der Sommersaison 2019 in der Kreisklasse spielende Ü 40-Herrenmannschaft ist, nachdem alle Saisonspiele gewonnen wurden, in die Kreisliga aufgestiegen. Ferner wurde eine Damen-Hobbyliga-Mannschaft gemeldet, wobei verletzungsbedingt nicht alle Spiele ausgetragen werden konnten.

Jürgen Wöhler legt die Mitglieder- und Beitrags-Statistik der Saison 2019 vor und berichtet über:

 

 

-       Meisterschaften 2019

-       Mitglieder- und Beitrags-Statistik mit den entspr. Zahlen der Vorjahre

-       Beitragsstruktur (Art, Beitragshöhen, Anzahl Zahler je Gruppe, Summen

-       Alterstruktur der aktiven und passiven Mitglieder

-       Entwicklung der Trainerkosten

-       Bilanz mit Kostenanalyse, Kontenstände

 

Das Verhältnis der Mitgliederanzahl Kinder-Erwachsenen hat sich positiv verändert. Dadurch konnten höhere Erwachsenenbeiträge generiert werden wodurch widerum die Gesamtbeitragseinnahmen leicht angestiegen sind. Durch eine Reduzierung der Ausgaben konnte ein leicht verbessertes Ergebnis im Vgl. zum Vorjahr erziehlt werden.

Das gesetzte Ziel die Anzahl der vollzahlenden Mietglieder zu steigern wurde erreicht wobei hier nach Meinung aller Beteiligten noch viel Luft nach oben besteht.

Wilhelm Thiemeyer leitet über zu den in diesem Jahr anstehenden Feierlichkeiten anlässlich des 100jährigen Jubiläums des SC Lippstadt und den notwendigen Vorbereitungen durch die Tennisabteilung. Der Pressebericht über die Geschichte der Tennisabteilung ist in Vorbereitung. Der Patriot stellt jeder Abteilung ausreichend Platz zur Verfügung.

Wir bekommen eine Aufschlaggeschwindigkeitsmessmaschine zur Verfügung gestellt. Gemeinsam war man sich einig, dass die Maschine nur auf der Tennisanlage zum Einsatz kommt.

Auf dem Austragungsgelände des Vereins „Am Kranenkasper“ soll ein kleines Tennisspielfeld für die Kinder aufgestellt werden. Alle notwendigen Dinge hierfür sind bereits vorhanden.

Manfred Koers und Horst Burkert berichten über Ablauf und Organisation der Veranstaltung, sowie die Verteilung der Ausgaben in den Abteilungen und die finanzielle Unterstützung der Stadt Lippstadt.

Roger Kraemer berichtet über den Patriot-Zeitungsbericht welcher anläßlich des Aufstiegs der Herren Ü40 Mannschaft erstellt wurde.

Die Vereinsmitglieder Ines Lütkebohle (Damenmannschaft) und Uli Schlepphorst (Herrenmannschaft) kommen dazu. Es werden unter allen Beteiligten verschiedene Ideen für die kommende Saison ausgetauscht.

U. a. soll wieder ein Anschlagfest stattfinden für welches noch ein Termin festgelegt werden muß. Ferner soll ein neuer Termin für das bisher nicht stattgefundene Mixed-Turnier festgelegt werden.

Ines Lütkebohle äußerte sich zum Webauftritt der Tennisabteilung. Dieser sollte mal dringend aktualisiert und verbessert werden. Ines kennt sich mit der Art des Webaufbaus aus und wird ihn zukünftig betreuen.

Es wurde, wie auch im letzen Jahr die schlechte Qualität der Außenplätze auf der Vereinsanlage Tennispark angesprochen:

Uli Schlepphorst berichtet über vermehrt hochstehende Seitenauslinien, die die Spieler behindern und die damit einhergehende akute Verletzungsgefahr durch Sturz. Weiterhin waren die Plätze insbesondere in der ersten Saisonhälfte 2019 wieder schlecht bzw. nicht ausreichend gewalzt. Die Linien waren mit dem Rollkorn nicht auf einer Ebene. Nach kurzer Spielzeit waren die Plätze dermaßen mit Hügeln und Löchern überzogen das nahezu jeder 5. Ball versprang. Es kam häufig zu Beschwerden seitens der Gastvereine. Der gesamte Vorstand war sich darüber einig, dass diese Mängel vor der kommenden Sommersaison vollständig behoben werden müssen. Es soll kurzfristig ein Gespräch nach Möglichkeit mit allen Stammspielern und dem Anlageninhaber Herr Borgmeier sen. stattfinden.

Horst Burkert wurde zum Wahlleiter gewählt und beantragte nach dem Bericht der Kassenprüfer Horst Burkert und Manfred Koers die Entlastung des Vorstandes.

Die Entlastung des Vorstandes wurde von der Versammlung ohne Gegenstimmen bestätigt.

Bei der anschließenden Neuwahl des Vorstandes wurde Wilhelm Thiemeyer als Abteilungsleiter bestätigt.

Geschäftsführer, Sportwart, stellvertretender Abteilungsleiter und Pressewart wurden unverändert durch Neuwahl bestätigt.

Neu zum Vorstand hinzugekommen ist Ines Lütkebohle. Ines kümmert sich um den Internetauftritt der Tennisabteilung.

Alle Vorstandsmitglieder nehmen die Wahl an.

Wilhelm Thiemeyer schließt die Sitzung um 20.20 Uhr.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

 

SC Lippstadt

Abteilung Tennis

Roger Kraemer

(Schriftführer, Pressewart)

Wir suchen....

Wir suchen immer neue Mitglieder die einfach Spass am Tennis haben. Alle Altersgruppen und jedes Leistungsvermögen ist gerne gesehen. Einfach mal zu den angegebenen Trainingszeiten vorbeischauen.

Wir freuen uns auf Euch.

 

  • Ansprechpartner

  • Anmeldeformular

    Unser Anmeldeformular ist für alle Abteilungen des SC Lippstadt gültig. Sie können es unter nachfolgendem Link herunterladen und ausdrucken:

    Anmeldeformular (PDF)